Kerzenleuchter aus Holz und Kupfer

Kerzenleuchter aus Holz und Kupfer

Du bist auf der Suche nach einer coolen Deko Idee für die kommende Winterzeit? Wie wär’s mit einem stylischen Kerzenleuchter aus Holz und Kupfer im Scandi Style? Neben der Schlichtheit im Design ein weiterer Pluspunkt: Er ist extrem einfach & günstig in der Herstellung!

Vor ein paar Tagen hab ich einen ähnlichen Leuchter im Schaufenster eines teuren Design-Ladens gesehen. Er war aus Metall, ein bisschen zu schlicht & dunkel für meinen Geschmack und bei weitem zu teuer für meinen kleinen Geldbeutel. Den Stil fand ich aber ziemlich cool und wenn er noch aus anderen Materialien wär und hier ein bisschen anders und da ein bisschen anders… Also ab zum Baumarkt, Holzleisten & Kupfer besorgt und los ging’s: Meine Küche wurde zur Werkstatt umfunktioniert, es wurde gesägt, geschliffen & geklebt und heraus kam dieser kleine, minimalistische Kerzenleuchter im Scandi Style, der ab sofort mein Wohnzimmer um ein weiteres Deko-Objekt bereichert 😉


Und das brauchst du:

diy-kerzenleuchter-kerzenstaender-holz-kupfer-deko-selbermachen1

 

Nimm dir deine beiden Leisten à 15cm zur Hand und mach dir jeweils in der Mitte bei 7cm & 8cm eine Markierung. Schneide bzw. säge an diesen Markierung bis zur Hälfte der Leiste, und heb das kleine Stück Holz in der Mitte mit dem Stechbeitel (alternativ vorsichtig mit dem Cutter) heraus. Feile es anschließend sauber mit der Vierkantfeile nach. Pass dabei aber auf, dass sich die Mulde zu den Seiten hin nicht vergrößert, damit es hinterher schön sauber aussieht. Wiederhole das Ganze bei deiner zweiten 15cm-Leiste..

 

Jetzt solltest du beide Leisten so ineinanderstecken können, dass beide flach auf dem Boden aufliegen (die beiden Mulden zueinander). Falls sie noch nicht perfekt aufeinander passen, feile einfach noch etwas nach und fixier sie dann mit Holzleim.

Nun klebst du je eine 7cm-Leiste ebenfalls mit Holzleim hochkant an die Enden deines Kreuzes und lässt alles gut trocknen.



Sobald alles richtig fest sitzt, kannst du dein Gerüst anmalen. Wenn die Farbe gut getrocknet ist, klebst du mit Heißkleber einfach noch an die oberen Enden je eine Kupfer-Endkappe fest, Kerzen rein und fertig 🙂

 

Hab viel Spaß beim Sägen, Feilen und Basteln ♥


Antworten