DIY Flaschenverschluss aus Korken & Fimo

DIY Flaschenverschluss aus Korken & Fimo

Ob geometrisch, minimalistisch oder kunterbunt: Hübsche Flaschenverschlüsse lassen sich ganz schnell und einfach nach individuellen Vorstellungen selbermachen. Alles was du dafür brauchst, sind Korken, Modelliermasse, Sekunden- oder Heißkleber und Acrylfarbe.

Dieses tolle DIY-Projekt kannst du günstig und mit nur wenigen Mitteln schnell selbermachen. Ob für dich selbst oder als easy DIY Geschenk (vielleicht mit einer Weinflasche und einem Gutschein für einen Wein-Abend dazu?), sei kreativ und gestalte deine individuellen Flaschenverschlüsse aus Korken ganz nach deinen Wünschen. Ich bin gespannt auf eure Ergebnisse 🙂


Du brauchst:

Wenn du die fertigen Spitzkorken hast, kannst du den ersten Schritt überspringen. Ansonsten schneidest du zunächst deinen Korken so zu, dass er leicht in eine Weinflasche passt (natürlich sollte er trotzdem dicht verschließen). Dazu den Korken einfach ringrum mit dem Cutter leicht „anspitzen“ und hinterher mit dem Schleifpapier in eine schöne runde Form bringen.

 

Nun formst du dir aus der Modelliermasse deine gewünschte Form und lässt dies solange trocknen bis es gut durchgehärtet ist. Anschließend malst du diese mit Acrylfarbe in deiner gewünschten Farbe und Muster an und lässt alles nochmals trocken. Wenn du möchtest kannst du deine fertigen kleinen Kunstwerke auch noch mit Klarlack versiegeln, dadurch verbessert sich die Haltbarkeit und Leuchtkraft der Farben.

 

Jetzt klebst du deine Modellierformen mit Sekunden- oder Heißkleber (hält etwas besser) auf die Korken und schon sind deine selbstgemachten Flaschenverschlüsse fertig! Das ging doch wirklich ratzfatz, oder?

Hab viel Spaß beim Nachmachen ♥


Antworten